PlanoArt®. Das ungestri­chene Bilderdruckpapier

PlanoArt® überzeugt mit einer puristischen, natürlichen Haptik und perfekter Bildwiedergabe. Grund dafür ist die Pigmentierung. Sie glättet die Oberfläche leicht, ohne dabei Einfluss auf die hochwertige Haptik zu nehmen. Und liefert beste Voraussetzungen für ein gleichmäßiges, kontrastreiches Druckbild. Das Papier mit 1,3-fachem Volumen ist matt, hochweiß, alterungsbeständig, FSC-zertifiziert, holzfrei – und damit das optimale Imagepapier für hochwertige Printprodukte, bei denen vor allem die Bilder beeindrucken sollen.

Plano® Papier pur.


Grammaturen (g/m²)

Zertifikate

Briefumschläge und Versandtaschen

DIN C6/5, 100 g/m²
Mit Folienfenster
DIN C4, 130 g/m²
Mit Folienfenster

Weißegrad
Über welche „Weiße“ ein Papier verfügt, wird mit dem Weiße­grad nach CIE-Norm (Internationale Beleuchtungskommission) angegeben. Dieser kennzeichnet die Licht-Reflexionsfähigkeit und kann durch optische Aufheller und Farbstoffe beeinflusst werden. PlanoArt® hat eine „hohe Weiße“, wirkt dennoch ganz pur, natürlich weiß und angenehm für das Auge.

Opazität
Dieser Fachbegriff bezeichnet die Undurchsichtigkeit des Papiers. Eine wichtige Eigenschaft vor allem für grafische Papiere, die von beiden Seiten bedruckt werden. PlanoArt® ist ein opakes Papier und somit besonders für hochwertige Verkaufs- und Imageliteratur geeignet.